Telefon: +43(1)5222467Email: info@sprachlehrer-aktiv.at
  • Home
  • » Ungarisch Sprachunterricht mit Sprachgenie Eva in Wien

Ungarisch Sprachunterricht mit Sprachgenie Eva in Wien

Dezember 11, 2019
Views: 440
Ad ID: 12340
Sprache wählen:
  • Ungarisch
Gratis Probestunde (Dauer der Probestunde 45 Min.): Ja
Mein persönliches Profil – Über mich:

Ungarisch lernen in Wien

In Wien lebend, gebe ich hier Sprachunterricht in Ungarisch und freue mich über neue Schüler und Schülerinnen. Es ist für mich kein Problem, individuelle Stundenpläne zu erstellen, personalisierte Aufgaben zu formulieren und Gruppenarbeit zu organisieren. Ich stehe vor neuen Herausforderungen! Andere schätzen mich eine einfühlsame, vertrauenswürdige, aktive und positive Person, nicht nur im Beruf, sondern auch im Privatleben. Wenn dich der Sprachunterricht bei mir interessiert und du gemeinsam Ungarisch lernen möchtest, kontaktiere mich bitte und wir machen uns alles Weitere genauer aus. Meine Englisch- und Deutschkenntnissen sind konversationssicher und meine Muttersprache ist Ungarisch, sodass ich problemlos einen oder mehrere Wörter in allen drei Sprachen ableiten kann.

Sprachunterricht mit mir — über mich

Die Sprache und der Sprachunterricht ist eine lebende, sich dynamisch entwickelnde Branche, und für mich bedeutet diese Herausforderung kein Problem, mit dem raschen Wandel der Sprache Schritt zu halten. In meiner Freizeit lese ich auch gerne Bücher, Artikel über Sprachunterricht, Grammatik und lerne mehrere Sprachen als Hobby.

In den letzten drei Jahren habe ich relevante Berufserfahrung gesammelt, da ich, neben meinem Studium, jeden Tag der Woche Sprachen unterrichte. Ich kann sagen, dass ich eine Fülle von Erfahrungen im Einzelunterricht und auch im Kleingruppenunterricht habe. Meine SchülerInnen schätzen meine Kommunikationsfähigkeiten und meine Fähigkeit, sich an SchülerInnen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Persönlichkeiten anzupassen. Der Sprachunterricht verlangte von mir vor allem Flexibilität, angemessenen Zeitplan und Einfühlungsvermögen. Ich habe gelernt, mit unterschiedlichen individuellen Problemen umzugehen, und kann auch die sich ständig ändernden Bedürfnisse der Bildung angemessen reflektieren.

LG, Eva